Welche Bereifung für den Kinderwagen wählen?

An Ausgangs- beziehungsweise Füllmaterialien für Reifen gibt es bei Kinderwagen und auch Buggys 3 verschiedene Möglichkeiten: Plastik, Gummi und Luft. Wie man sich sicher denken kann ist Plastik weder für den Rücken des Babys, noch für den Schiebekomfort gut.
Wenn Sie hauptsächlich in der Stadt, also auf gut ausgebauten und ebenen Wegen unterwegs sind, sind Gummireifen absolut ausreichend. Für Feldwege oder ähnliches sind Luftgefüllte Reifen zu empfehlen. Diese bieten Ihrem Baby eine bestmögliche Federung, können aber vergleichbar wie bei einem Fahrrad über die Zeit an Luft verlieren, oder sich einen Platten einhandeln.

Auch die Größe des Rades ist von entscheidender Bedeutung. Auch bei Kinderwagen gilt: je größer das Rad desto ruhiger und leichtgängiger die Rollbewegung. Nachteil von großen Rädern ist deren Platzbedarf im zusammengeklappten Zustand.

Kommentieren

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

Schlagworte
Twitter
  • Iphone, Blackberry und Co. User, aufgepasst! Ab heute ist unser Blog auch in einer für mobile Endgeräte optimierten Version verfügbar. ck 2009-11-26
  • More updates...
Subscribe
Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes